Panik…Vorfreude…Panik…Vorfreude…Panik…

21 Apr

Und plötzlich geht alles ganz schnell. Während ich eigentlich noch dabei bin mich damit anzufreunden, dass es statt im September schon im Juli losgehen könnte, werde ich am nächsten Montag meine Flugtickets beim Reisebüro meines Vertrauens abholen. Nach und nach verschwinden immer mehr Punkte auf meiner To-do-Liste. Eigentlich ziemlich schnell, aber von Gefühl her dann doch nicht schnell genug. Ein Gedanke, der mich in Panik versetzt – schaffe ich auch tatsächlich alles vor der Abreise? Vergesse ich dabei auch nicht irgendeine Kleinigkeit, oder etwas Wichtiges? Ich war davon ausgegangen noch eine Menge Zeit zu haben. Zeit dafür alles in Ruhe zu organisieren, was organisiert werden muss. Zeit meine Wohnung  zu kündigen, einen Nachmieter zu suchen und meine Möbel, sofern ich es will, zu verkaufen. Zeit mich langsam von allen zu verabschieden (wo ich Abschiede doch ohnehin nicht mag), mir dafür Zeit lassen zu können. Zeit – momentan möchte ich sie gerne anhalten, um mir mehr davon zu verschaffen. Aber das funktioniert leider nicht. Mir bleibt nicht mehr viel Zeit.

Was dabei natürlich nicht ausser Acht gelassen werden soll, ist das ich mich unheimlich auf meine Reise(n) freue!!! Endlich wieder nach Sydney, wieder vom Darling Harbour zum Hafen, während man auf der Bootsfahrt dorthin schon einen wunderschönen Blick auf die Oper hat. Diesmal mehr von Australien sehen, als nur Sydney und die Blue Mountains.

Ich schwanke – beinahe stündlich – zwischen ungemeiner Vorfreude und leichter Panik. Ich glaube so kann es beim Fallschirmspringen sein. Gesprungen bin ich schon, aber der Moment, an dem die Reißleine gezogen ist, man sachte dahinschwebt und den Flug genießen kann, an dem bin ich noch nicht angekommen.

Advertisements

4 Responses to “Panik…Vorfreude…Panik…Vorfreude…Panik…”

  1. Anikó April 22, 2009 at 9:38 am #

    Ich kann Dich verstehen, aber das wird schon und wenn Du erstmal da bist, wirst Du froh sein, dass alles schon viel früher angefangen hat, als eigentlich geplant 🙂

  2. tardis19 April 22, 2009 at 9:48 am #

    Ich sag ja auch nicht, das ich mich nicht drauf freue, klar werd ich mich freuen, wenn ich erstmal in Sydney bin. Riesig sogar. Aber bis dahin ist noch viel zu tun 🙂 Aber das klappt schon alles irgendwie. Hat ja immer irgendwie geklappt! 🙂

  3. Birthi April 23, 2009 at 3:07 pm #

    Alles wird gut, Süße! Ich freu mich für dich!

  4. Seine Lordschaft April 25, 2009 at 5:24 am #

    Einmal tief Luft holen und dann klappt auch alles 🙂 Du machst das schon richtig 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: