Ruf des Dschungels

17 Apr

Dies ist das zweite Buch von Sabine Kuegler. Nach vielen Jahren in der westlichen Welt kehrt sie zurück in den Dschungel Westpapuas, zurück zu ihrem Stamm. Doch die Zeiten haben sich geändert und auf die Gefahr hin nie wieder dorthin zurückkehren zu können, beginnt sie den Kampf für die Freiheit und Unabhängigkeit ihrer geliebten Heimat.

Das Buch hat mich wie sein Vorgänger so sehr gefesselt, dass ich nur acht Stunden benötigt habe, um es zu lesen. Auf einer Zugfahrt (nach Kiel und zurück) hatte ich auch genügend Zeit. Schon auf der ersten Seite hatte sie mich wieder gefangen. Ihre Schilderungen sind unglaublich – wiedereinmal.

“Auf dem Weg zu Papas Haus hörte ich plötzlich, wie jemand meinen Namen rief. Auf der langen Veranda der Schule saßen mehrere Frauen und winkten mir zu. Als ich einige vertraute Gesichter erkannte, musste ich lächeln und ging schnurstracks den Hügel hinunter auf die Gruppe zu, als erstes auf Akaba, die Frau von Häuptling Kologwoi.”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: