Warten, warten, warten

26 Mar

Prinzipiell halte ich mich durchaus für einen sehr geduldigen Menschen, der recht gut warten kann. In einigen Situationen schmeiße ich dieses Verhalten allerdings rigoros über Bord. Zum Beispiel wenn ich auf Nachrichten –  ob gut oder schlecht – warte! Heute, so hatte mir die nette Dame nach meinem Probearbeiten gesagt, würde sie mich anrufen und mir mitteilen, ob ich den Job bekomme oder nicht.

Und so warte ich halt… ungeduldig…

Advertisements

One Response to “Warten, warten, warten”

  1. Birthe March 27, 2009 at 6:53 am #

    Argh! Das ist die absolute Hölle! Ich kenn das! Ich habe einen ganzen Montag lang mein Telefon hypnotisiert.
    Bitte berichte, was rausgekommen ist, ich leide mit!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: