Schiffbruch mit Tiger

21 Mar

Schiffbruch mit Tiger von Yann Martel habe ich bereits 2008 gelesen. Ein wirklich schönes Buch, dass anders endet als es vermuten lässt und mit diesem unerwarteten Ende zum noch einmal lesen einlädt.

Auch hier musste ich mich zunächst durch die ersten Seiten kämpfen, bis ich gefallen an dem Buch fand. Denn so überraschend und unglaublich es endet, so ungewöhnlich beginnt es. Spannend und lustig zugleich erzählt ergibt sich eine wirklich schöne Geschichte, die Martel erzählt und hinterher durchaus für Gesprächsstoff sorgt.

“Wenn Sie also in eine Löwengrube fallen, wird der Löwe Sie nicht deswegen zerreißen, weil er Hunger hat – glauben Sie mir, Zootiere bekommen reichlich zu fressen – oder weil er ein so blutrünstiger Geselle ist, sondern weil Sie in sein Revier eingedrungen sind. Deswegen, um das hier nebenbei zu erwähnen, muss ein Löwendompteur im Zirkus immer als Erster in den Ring gehen, und zwar so, dass die Löwen ihn sehen.”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: