Aufgefallen

7 Oct

Geschmäcker ändern sich.

In letzter Zeit wird mir immer häufiger bewusst wie sich Geschmäcker doch über die Zeit ändern.

Besonders auffällig ist das vielleicht bei den Essgewohnheiten. So esse ich heute zum Beispiel Sachen, die ich vor einigen Jahren noch nicht mal schief angeguckt habe. Tomaten sind da vielleicht das beste Beispiel. Früher wurde jedes Tomatenfizelchen von nem belegten Brötchen entfernt. An Tomaten mit Mozzarella war gar nicht zu denken. In warmen speisen, oder in nem Salat wurde es aber dennoch geduldet. Und heute?? Mjam!! Zwar kann ich Tomaten ohne irgendwas – zum Beispiel nur Salz und Pfeffer (es sei denn es sind diese Kräuterlinge oder wie die heißen), oder gar so reinbeißen, nicht wirklich was abgewinnen, aber mit allem anderen gibt´s kein Problem. Ebenso Erdbeeren. Für viele ja DAS Obst schlechthin, aber über Jahre hinweg hab ich da keine einzige von verspeist. Bis vor einiger Zeit…

Aber natürlich lässt sich dieses Phänomen nicht nur auf´s Essen projezieren. Nein auch auf den Sport – jedenfalls in meinem Fall.

So bin ich nun eigentlich schon seit 10 Jahren (die Zeit vergeht) Eishockey – Fan. Ohne wenn und aber und mit voller Überzeugung… Tja, EIGENTLICH… Inzwischen hat sich aber eine andere Sportart in mein Fanherz geschlichen. Man kann sogar beinahe sagen, dass sie Eishockey ein wenig den Rang abgelaufen hat – und das, obwohl meine Lieblingseishockeymannschaft seit der Saison 08/09 sogar wieder erstklassig, also in der DEL, spielt.

Ich muss dazu sagen, das ich nie auf Weicheisportarten stand und auch nicht stehe. Ich brauch da Aktion, Härte, Tore/Punkte, Schnelligkeit. Tja und das alles, so musste ich feststellen, hat auch noch eine andere Sportart: Handball.

Das ganze war eher ein langsamer Prozess – geschlichen ist daher wirklich der passende Begriff. Zur letzten Damen EM habe ich im Fernsehen einige Spiele gesehen. Ebenso geschah es bei der Herren EM. Und ich dachte so “hey, das ist ja gar nicht mal so unspannend, das kann man sich ja tatsächlich sogar im TV anschauen”. Tja auf die EM folgte dann die Fortführung der Bundesliga der Herren (Rest der Rückrunde), die ich mit wachsender Begeisterung verfolgte, so oft ich konnte. Ebenso wie die Hauptrunde der Champions League und des DHB Pokals. Tja und als dann die Saison vorbei und das CL Finale gespielt war, da fehlte irgendwie was. Olympia brachte da auch nicht wirklich Abhilfe – wozu denn sowas übertragen? Umso freudiger wurde der Saisonstart Anfang September erwartet. Seitdem hab ich auch im Fernsehen kein Spiel verpasst. Notfalls wurde es aufgenommen und später geschaut.

Vor allem zwei Mannschaften haben es mit angetan. Eigentlich darf man das keinem sagen… Aber es sind nun mal der THW Kiel und der HSV Hamburg. Tja und so kommt es auch, das ich am kommenden Samstag, 11.10.08, mit das Spiel des MT Melsungen gegen den THW Kiel in Kassel anschaue (im Dezember dann den MT Melsungen gegen den TBV Lemgo). Näher krieg ich ja den THW nicht ran. Endlich mal ein Spiel live sehen und nicht bloß vor der Mattscheibe die Finger so doll drücke, das die Knöchel schon ganz weiß hervortreten. Es wird natürlich nicht nur fern gesehen, wenn die beiden Mannschaften auf dem Parkett stehen, mich interessieren auch die anderen Mannschaften, wenn sie übertragen werden (man muss ja mitnehmen was man kriegen kann, bevor man Entzugserscheinungen bekommt :)). Und so sitze ich auch just vor dem Liveticker, der mit sagt wie es in Magdeburg gegen Göppingen steht.:)

Der kommende Samstag wird herbeigesehnt… Und mal sehen, was sich dann nächstes Jahr nach beendeten Klausuren und mit der nötigen Zeit so ergibt… Es juckt mich ja in den Fingern nach Hamburg zu fahren zum Spiel gegen Kiel (Hinspiel in Kiel war vergangenen Sonntag). Oder auch mal ein nettes Wochenende in Kiel inklusive einem interessanten Rückrundenspiel??? Man weiß es nicht… aber es wird gedanklich schon mal geplant 🙂

Und mal sehen, wann ich dann mal wieder zum Eishockey komme…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: