Traumfänger

31 Mar

Es gibt Bücher, die liest man und weiß, dass sie frei erfunden sind. Und dann gibt es solche Bücher, bei denen man möchte, dass sie es nicht sind. Man hofft, das diese Geschichte, die einem grade erzählt wird, deren Teil man wird, wirklich so einem Menschen widerfahren ist. Man möchte, dass eine Person wirklich dieses unglaubliche Geschenk erhalten hat, das alles so erlebt zu haben. Genau das sind wahrscheinlich die Bücher, die einen am Meisten bewegen. Man hofft, dass die, die dieses Buch aus der Geschichte lernen. Sich (ver)ändern und die Welt ein wenig besser machen.

Oben genanntes Buch hat genau das bei mir bewirkt. Es hat mich zutiefst bewegt. Es war ein ganz wundervolles Buch. Ob es geschafft hat mich so sehr zu bewegen, dass ich mich und vielleicht einen kleinen Teil der Welt ändere?? Wer weiß? Vielleicht …. Das wird wohl nur die Zeit zeigen können…

“Es gibt nur einen Weg, eine Prüfung zu bestehen, man muss sich ihr stellen. Dies ist unumgänglich.”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: