Filmkritik

11 Nov

Ja ja, wenn man einmal das Filmeausleihen anfängt…

Heute gab es Glory Road (im deutschen wird dann so was wie “Spiel auf Sieg” daraus). Ein Film nach einer wahren Begebenheit, wie in den 60er Jahren die erste rein schwaze Mannschaft sich quer durch die USA und in die Herzen der Menschen spielt, jendenfall in die von einigen. Fand ich sehr gut gemacht, da hat sich der Herr Bruckheimer mal wieder Mühe gegeben. Die ca 120 Minuten waren sehr kurzweilig und es gab immer wieder nett 60er Jahre Musik. Sehr schön. Doch gefiel mir duchraus sehr gut, was aber auch dadurch zu Stande kommt, das ich den Hauptdarsteller ohnehin ziemlich gut finde. *gg* Allerdings kommt er auch nicht ganz an zuletzt gesehenen Poseidon ran. Auf ne Punktzahl möchte ich mich grade noch nicht festlegen, kommt vielleicht noch…

australia2bigbykatibc41.gif

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: