Filmkritik

8 Nov

Zur Feier des Tages (heute erstmal letzte Klausur) hatte ich mir mal wieder n Filmchen ausgeliehen: POSEIDON.

Oh    mein    Gott. Ich bin ja nun wirklich nicht der Typ, wenn auch vielleicht nah am Wasser gebaut, den tragische Momente, Szenen, oder was auch immer, wirklich mitnehmen und mich betroffen machen oder ähnliches. Dieser Film hat es tatsächlich geschafft. Der Untergang der Titanic war n Witz, diesmal war´s richtig gut gemacht, mit einer verdammt guten Story und ziemlich klasse Schauspielern (Kurt Russel und Josh Lucas) und der Soundtrack (Klaus Badelt) ist mal wieder auch nicht zu unterschätzen. Tolle Kameraführung und absolut realistische special effects!! Der absolute Hammer!!! Keine Minute langweilig. Auf ner Skala von 1 bis 10 (eins das Schlechteste und zehn das Beste) kriegt der Film ne 15!! Meine Hände zittern fast immernoch….

Also unbedingt angucken!!!!

australiabigbykatils7.gif

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: